Gemeinschaftsforum Human Immunodeficiency Virus

 

Human Immunodeficiency Virus

Entdeckung im Pastuer-Institut durch Motagnier 1982
Das in Paris entdeckte Retrovirus (anfangs als LAV benannt),
Hohe Wahrscheinlichkeit eine Verwandschaft mit SIV der Affen.

Trotz intensiver Forschung der Wissenschaft ist es nicht gelungen ein hilfreiches Gegenmittel oder Impfstoff zu entwickeln. Die UNAIDS, das Aidsbekämpfungsprogramm schätzt, dass über 40 Millionen Menschen weltweit (Stand 2003) seit dem Ausbruch der Epidemie 1982 an der Krankheit gestorben sind, davon über 3 Millionen alleine im Jahr 2002. UNAIDS schätz dass bei dieser Ausbreitungsrate die Infektionen in den nächsten Jahrzehnten weitere 70 Millionen Menschen den Tod bringen werden.

Acquired Immunodeficiency Syndrome


 

HILFE UND UMFASSENDE INFORMATIONEN GIBT ES HIER




In Kürze erwartet Sie hier eine umfassendes Gesundheitsforum zum Gedankenaustausch nicht nur über Human Immunodeficiency Virus und
Acquired Immunodeficiency Syndrome.

Themenergänzung und Partner:

1. Für den Bereich Gesundheitsprävention und Aufklärung ist eine umfassender Informationsaustausch sehr wichtig. Daher bietet das Portal "eventologen" z.B. Hilfestellungen auch im Bereich Liebe und Sexualität der Frauen. Ein Schwerpunkt ist zur Zeit u.a die Verhütung mit der Pille welche Alternativen wie Kondome oder Spirale sind nützlich, was gibt es noch für Methoden. Fragen und Antworten.

2. Fragen der Gesundheit beginnen schon bei der Versicherungsversorgung. Es ist immer ratsam die verschiedenen Versicherungsleistungen genau zu vergleichen und zu prüfen. Eine dieser vielen Seiten zum Thema Private Krankenversicherung finden Sie im Internet.

3. Bildung und Wissen machen es möglich, dass wir in den Industrieländern die Möglichkeit haben durch eine gut aufgeklärte Gesellschaft bestimmte Fehler nicht mehr zu machen. Nehmen wir den Bereich Umwelt oder Gesundheit, hier könnte man in Afrika z.B. duch mehr Wissen Menschenleben retten und mit der Umwelt schonender umgehen. Moderne Weiterbildung ist auch nicht mehr an einen bestimmten Ort gebunden, informieren Sie sich einfach mal über ein Fernstudium, für Ihre Weiterbildung ist es nie zu spät.

4. Eine Schwerpunkt in diesem Forum, dass sich erst im Aufbau befindet ist die Psychologische Weiterbildung für Erwachsene. Einen kurzen Überblick gibt es hier:Psycholgie Auf der Blog Seite der Leonberger Weiterbildungsarbeistgruppe Leo-AG erwartet Sie in der nächsten Zeit noch mehr Information.

5. Im Bereich Kunsterziehung und Kunsttherapie gibt es immer neue Erkenntnisse in der Forschung und Weiterentwicklung der einzelnen Methoden, so findet man auch am besten heraus welche Form auch wirklich dem Menschen etwas bringt und er einen deutlichen Nutzen erkennen kann. Auf der Blog Seite der Leonberger Weiterbildungsarbeistgruppe Leo-AG erwartet Sie in der nächsten Zeit noch mehr Information.

Impressum